Estland: Wahlsieg für Reformpartei

Bei der Parlamentswahl in Estland ist die pro-europäische Reformpartei von Regierungschefin Kaja Kallas stärkste Kraft geworden.

Nach Auszählung der Stimmen erreichte Kallas› Partei knapp 32 Prozent der Stimmen, die rechtsextreme EKRE-Partei kam mit 16,1 Prozent auf Platz zwei. Die Wahlbeteiligung in dem Balten-Staat mit 1,3 Millionen Einwohnern lag wie bei der letzten Wahl bei 63,7 Prozent.

Kallas sagte, ihre Partei sei nach der Wahl in einer starken Position, um eine Koalitionsregierung zu bilden, die weiterhin Druck auf Russland ausüben werde. Auch würde das den pro-europäischen Kurs des Landes festigen.

Quelle:swisstxt
Estland: Wahlsieg für Reformpartei
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon