Erneute US-Angriffe auf Huthi-Miliz

Das US-Militär hat erneut Ziele der Huthi-Miliz in Jemen angegriffen, um so neue Attacken auf Schiffe im Roten Meer zu verhindern. Ziel der US-Angriffe seien unbemannte Wasserfahrzeuge und Marschflugkörper gewesen, teilt das US-Regionalkommando mit.

Die Huthi-Miliz hat in Jemen derweil ein Begräbnis für mindestens 17 eigene Kämpfer abgehalten, die durch Luftangriffe der USA und Grossbritanniens getötet worden seien. Dabei bekräftigte die Miliz, dass sie die Angriffe fortführen wolle.

Seit Beginn des Gaza-Krieges im Oktober haben die Huthis immer wieder Schiffe im Roten Meer angegriffen.

Quelle:swisstxt
Erneute US-Angriffe auf Huthi-Miliz
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon