News

Erdogan zum Nato-Beitritt Schwedens

Schweden könne in Sachen Nato-Beitritt nicht mehr mit der Unterstützung der Türkei rechnen. Das sagt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Hintergrund sind bewilligte Proteste in Schweden. Unter anderem war am Wochenende in Stockholm ein Koran verbrannt worden. Wer der Türkei oder dem religiösen Glauben der Muslime keinen Respekt zolle, könne keine Unterstützung bekommen, so Erdogan.

Das Nato-Mitglied Türkei blockiert die Aufnahme Schwedens und Finnlands in das Verteidigungsbündnis seit Monaten. Ankara wirft Schweden vor, die kurdische Arbeiterpartei PKK zu unterstützen, die von der Türkei und anderen Staaten als Terrororganisation eingestuft wird.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon