Epidemiengesetz soll angepasst werden

Der Bundesrat will das Epidemiengesetz anpassen und dabei die Erkenntnisse aus der Corona-Pandemie einfliessen lassen.

Er hat die Vernehmlassung zur entsprechenden Teilrevision eröffnet. So sollen zum Beispiel die Übergänge zwischen normaler, besonderer und ausserordentlicher Lage präziser geregelt werden. Auch die Überwachung übertragbarer Krankheiten soll gestärkt und die Systeme dazu besser vernetzt werden.

Noch nicht klar ist, ob die Finanzhilfen für Unternehmen ebenfalls ins Gesetz einfliessen sollen oder ob diese Hilfen über andere Gesetze geregelt werden sollen. Das stelle der Bundesrat nun zur Diskussion.

Quelle:swisstxt
Epidemiengesetz soll angepasst werden
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon