News

Entführte Frauen und Mädchen befreit

Mehr als 60 Frauen und Mädchen sind im westafrikanischen Land Burkina Faso wieder in Freiheit. Sie waren vor rund einer Woche von bewaffneten Terroristen entführt worden.

Die befreiten Frauen seien von Regierungsvertretern und -vertreterinnen in der Hauptstadt Ouagadougou empfangen worden, berichten verschiedene Medien. Die Behörden haben die Freilassung bestätigt.

Nähere Details zur Entführung, zur Befreiung oder zum Zustand der Frauen machten sie nicht. Burkina Faso ist eines von mehreren Ländern in Westafrika, das mit einer Aufstandsbewegung mit Verbindungen zu Al-Qaida und dem Islamischen Staat kämpfen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon