Täter flüchteten mit Schmuck und Bargeld

Emmen: 82-Jährige wird in ihrer Wohnung überfallen und gefesselt

Die Polizei nahm den Töfffahrer fest. (Bild: zvg)

Am Montagabend wurde eine Frau im Lindenheimquartier in Emmen von zwei Männern in ihrer Wohnung überfallen. Sie wurde gefesselt und die Täter verlangten nach Schmuck. Anschliessend flüchteten die Einbrecher zu Fuss. Die 82-Jährige erlitt einen Schock.

Am Montagabend, um etwa 19.45 Uhr, stiegen zwei unbekannte Männer im Lindenheimquartier in Emmen auf einen Balkon im ersten Stock. Sie gelangten durch eine offene Balkontüre in die Wohnung einer 82-jährigen Frau. Das Opfer wurde gefesselt und die Täter verlangten nach Schmuck und Bargeld, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilt.

Anschliessend flüchteten die Männer samt Beute zu Fuss in unbekannte Richtung. Es sei nicht auszuschliessen, dass sich ein weiterer Mittäter in der Nähe aufgehalten hat und die Täterschaft mit einem dunklen Personenwagen geflüchtet sei. Das Opfer erlitt einen Schock und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Die Polizei hat folgendes Signalement für einen der Täter bekanntgegeben: Unbekannter Mann, 30-40 Jahre alt, 170-180 cm gross, eher feste Statur, trägt dunkelbraune Haare, sprach gebrochen Deutsch. Der Täter trug eine schwarze, kurze Hose und ein weisses T-Shirt. Vom zweiten Täter ist kein Signalement bekannt.

Die Luzerner Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe und sucht Zeugen, welche zu den folgenden Fragen Auskunft geben können:

  • Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Lindenheimquartiers gemacht?
  • Wer kann Angaben zu der gesuchten Täterschaft machen?
  • Wer hat möglicherweise die Flucht der mutmasslichen Täterschaft beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu einem möglichen Fluchtfahrzeug machen.

Personen, welche Hinweise zum Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter 041 248 81 17 zu melden.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Snupi
    Snupi, 26.06.2019, 14:50 Uhr

    so was sollte zu denken geben, eine 82 Jährige Frau ,Hilflos, Feiglinge sind das, Hofe sehr der Dame wird es bald besser Gehen ob sie jemals in die Wohnung kann ist Fragwürdig, ich Wohne gegenüber Parterre, man sieht oft Dubiose Gestalten Abends herumlaufen die nicht hier gehören, wist ihr wen ich Abends das Balkonfenster nicht mer offen haben kann, ja wo sind wir den, bei uns wurden aus den Gartensitzplätzen auch schon einiges Gelaut au Teure Gasgrill, sogar 4 Reifen mit Felgen aus der Tiefgarage Elektro Bikes wir müssten an jeder Ecke Kameras haben, aufpassen und lieber einmal mer melden. jörg

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎0Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon