Einigung bei Tarifstreit erzielt

Nach einem monatelangen Tarifstreit haben sich die Gewerkschaft der Lokführer GDL und die Deutsche Bahn geeinigt. Das teilte die GDL mit.

Wie der Kompromiss aussieht, soll am Dienstag bekannt gegeben werden. Die Gewerkschaft hatte eine Senkung der Wochenarbeitszeit von 38 auf 35 Stunden bei gleichbleibendem Lohn gefordert. Die Deutsche Bahn war bei einer vorigen Gesprächsrunde bereit, sich auf 36 Stunden bei vollem Lohnausgleich in zwei Schritten bis 2028 einzulassen. Die Gewerkschaft lehnte das allerdings ab.

Es kam in den letzten Monaten immer wieder zu mehrtägigen Streiks bei der Deutschen Bahn.

Quelle:swisstxt
Einigung bei Tarifstreit erzielt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon