News

Eine «Botschafterin der Biodiversität»

Die Naturschutzorganisation Pro Natura hat die Blauflügelige Ödlandschrecke zum Schweizer Tier des Jahres 2023 erklärt. Das etwas mehr als zwei Zentimeter grosse Insekt sei eine «Botschafterin der Biodiversität», heisst es in einer Mitteilung.

Da, wo die Blauflügelige Ödlandschrecke lebe, sei die Biodiversität noch hoch. Die Zerstörung der Flusslandschaften sowie die Intensivierung der Landwirtschaft und die Landnutzung bedrohten die Heuschrecken-Art aber stark. Andererseits profitiere sie von den höheren Temperaturen durch die Klimaerwärmung.

Die Blauflügelige Ödlandschrecke ist im Sitzen unscheinbar, im Flug zeigen sich aber ihre blauen Flügel.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon