News
Für 240'000 Franken

Schwanenplatz: Frühere Telefonkabine wird zum Unisex-WC

Am Schwanenplatz wird man künftig auch aufs WC gehen können. (Bild: jwy)

Am Schwanenplatz in Luzern gab es bisher keine Möglichkeit, sich erleichtern zu können. Nun soll bis im Herbst die ehemalige Telefonkabine zu einem WC umfunktioniert werden. Zu einem Unisex-WC genauer gesagt.

Am Schwanenplatz soll die ehemalige Telefonkabine zu einer WC-Anlage umfunktioniert werden. Denn die Kabine steht seit über fünf Jahren leer. Daher seien bei der Stadt Luzern mehrmals Ideen für die Benutzung der Anlage eingereicht worden. So beispielsweise für einen Kebab-Corner, einen Café-Shop, einen Sandwich-Corner oder die Installation von Gepäck-Ablagen, sogenannte «Micro-Hubs».

Jetzt hat die Stadt Luzern entschieden, in den beiden ehemaligen Telefonkabinen zwei WC-Anlagen einzurichten und diese bis im Herbst 2021 für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Bisher gab es beim Schwanenplatz oder in zumutbarer Gehdistanz keine öffentliche WC-Anlage.

Die beiden Unisex-WC-Anlagen sollen während 365 Tagen und 24 Stunden offen sein. Die Baukosten werden auf rund 240'000 Franken geschätzt. Nebst der Unisex-Benutzung des WCs ist eines der beiden auch behindertengerecht ausgestattet. Zurzeit läuft das Baubewilligungsverfahren.

(Bild: )

++ Werde Leserreporter und verdiene 50 Franken! ++
Ob Staumeldungen, eine neue Beiz in Deiner Stadt, ein Grossbrand oder News, die alle erfahren sollten: Wir wollen wissen, was Dich bewegt.
Schreib uns via WhatsApp unter 076 741 04 04 oder via E-Mail unter [email protected]

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon