EDA zum Angriff auf Hilfskräfte in Gaza

Das Schweizer Aussendepartement EDA hat sich zum Angriff des israelischen Militärs im Gazastreifen geäussert, bei dem sieben Mitarbeitende eines Hilfswerks gestorben sind. Die Schweiz spreche den Familien der getöteten Mitarbeitenden der «World Central Kitchen» ihr Beileid aus.

Humanitäre Akteure leisteten unverzichtbare Arbeit, und sie müssten im Einklang mit dem Völkerrecht geschützt werden, schreibt das EDA.

Weiter heisst es: Die Schweiz begrüsse die Untersuchungen zum Vorfall, und sie erwarte Massnahmen, damit künftig solche Angriffe verhindert werden könnten.

Quelle:swisstxt
EDA zum Angriff auf Hilfskräfte in Gaza
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon