News

EDA verurteilt Hinrichtungen in Iran

Das Schweizer Aussendepartement EDA verurteilt die Hinrichtung von zwei Männern in Iran im Zusammenhang mit den Protesten im Land.

Die Schweiz lehne die Todesstrafe unter allen Umständen ab, schreibt das EDA auf Twitter. Zuvor hatte unter anderem die EU die Hinrichtungen ebenfalls  verurteilt.

Die iranische Justiz hatte am Samstagmorgen mitgeteilt, zwei Demonstranten hingerichtet zu haben. Die Männer sollen während der Proteste gegen das iranische Regime für den Tod eines Sicherheitsbeamten verantwortlich gewesen sein, teilte die iranische Justizbehörde mit. Offiziell sind in Iran damit vier Demonstranten hingerichtet worden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon