News

Dufry und Autogrill wollen fusionieren

Der Schweizer Reisedetailhändler Dufry und der italienische Raststättenbetreiber Autogrill wollen sich zusammenschliessen. Das teilen die beiden Unternehmen mit. Sie haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Dufry wolle die Aktien von Autogrill übernehmen. Die Autogrill-Besitzerin ist die Edizione-Investmentgesellschaft der Familie Benetton. Sie soll Hauptaktionärin des zusammengeschlossenen Unternehmens werden. Durch den Zusammenschluss von Dufry und Autogrill könnten künftig Kundinnen und Kunden in mehr als 75 Ländern an rund 5500 Verkaufsstellen bedient werden. Laut Mitteilung könne so ein Umsatz von fast 14 Mrd. Franken generiert werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.