Drei Hilfswerke ziehen sich zurück

In Afghanistan stellen mehrere Hilfswerke ihre Arbeit ein, nachdem die Taliban-Regierung ihnen verboten hat, Frauen zu beschäftigen. Save the Children, der Norwegische Flüchtlingsrat und Care erklärten, sie könnten ohne Frauen den Menschen in Afghanistan nicht wirksam helfen. 

Ohne die Mitarbeit von Frauen könnten vor allem Frauen und Kinder nicht erreicht werden. Allein der Norwegische Flüchtlingsrat hat fast 500 Mitarbeiterinnen in Afghanistan.

Die Taliban-Regierung hat Hilfswerken verboten, Frauen anzustellen. Die Frauen würden sich nicht an die Kleidervorschriften halten, hiess es zur Begründung.

Quelle:swisstxt
Drei Hilfswerke ziehen sich zurück
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon