News
EIne Autofahrerin musste ins Spital

Drei Autos kollidieren in Eschenbach

Die drei Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbar. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitagmorgen sind auf der Luzernstrasse in Eschenbach drei Autos kollidiert. Dabei ist eine Autofahrerin verletzt worden. Durch den Unfall musste die Strasse für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Eine Autofahrerin ist am Freitag auf der Luzernstrasse von Eschenbach in Richtung Kreisel unterwegs. Auf der Höhe der Autogarage «Gala Autos» will sie nach links abbiegen. Dabei prallt sie in ein entgegenkommendes Auto, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Durch die Wucht des Aufpralls schlittert das getroffene Auto auf die andere Fahrbahnhälfte. Dort kollidiert es ebenfalls mit einem anderen entgegenkommenden Auto.

Beim Unfall ist eine Autofahrerin verletzt worden. Der Rettungsdienst hat sie ins Spital gefahren. Wegen des Unfalls ist die Strasse für rund zwei Stunden gesperrt worden. Währenddessen hat die Feuerwehr Oberseetal den Verkehr örtlich umgeleitet.

Zudem ist durch die Kollision ein Sachschaden von rund 35'000 Franken entstanden. Die Autos sind nicht mehr fahrbar.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.