Dirigent Mario Venzago verlässt Bern

Der Chefdirigent des Berner Symphonieorchesters, Mario Venzago, tritt im Sommer 2021 zurück. Er will sich neuen Aufgaben zuwenden, wie Konzert Theater Bern KTB mitteilte. Venzago ist seit 2010 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Berner Symphonieorchesters. KTB bezeichnete den 71-Jährigen als «Garant für einen Orchesterbetrieb auf höchstem Niveau». Der Stiftungsrat trägt Venzago den Titel des Ehrendirigenten an. Damit sei die Hoffnung verbunden, «Mario Venzago auch in Zukunft noch am Pult des BSO erleben zu dürfen».

Quelle:swisstxt
Dirigent Mario Venzago verlässt Bern
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon