Direktor des Jüdischen Museums tritt ab

Der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Peter Schäfer, ist zurückgetreten. Das teilte das Museum am Freitagabend mit. Zuletzt war das Jüdische Museum mehrfach in Kritik geraten, unter anderem vonseiten Israels. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte gefordert, eine Ausstellung des Museums zu schliessen. Dies schrieb er in einem Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Ausstellung «Welcome to Jerusalem» habe eine einseitige, palästinensisch-muslimische Sicht auf Jerusalem geworfen, so Netanjahu. Schäfer hatte die Vorwürfe als politische Einmischung zurückgewiesen.

Quelle:swisstxt
Direktor des Jüdischen Museums tritt ab
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon