News

Diplomatische Verstimmung bei Nachbarn

Russland hat den Botschafter von Estland des Landes verwiesen. Er müsse Russland bis am 7. Februar verlassen, teilte das Aussenministerium in Moskau mit. Die diplomatischen Beziehungen mit dem Nachbarland würden herabgestuft.

Hintergrund ist ein diplomatischer Streit um die Anzahl der Botschafts- und Konsularangehörigen. Estland hatte zuvor eine Verringerung des Personals an der russischen Botschaft in Tallinn gefordert. Damit solle personeller Gleichstand auf diplomatischer Ebene erzielt werden.

Die Beziehungen zwischen Russland und den baltischen Staaten, zu denen auch Estland gehört, sind seit Jahren konfliktgeladen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon