Dino-Baby in versteinertem Ei gefunden

Das Skelett eines Dinosaurier-Embryos in einem versteinerten Ei hat neue Erkenntnisse über die Entwicklung der urzeitlichen Tiere gebracht. Das Oviraptosaurus-Baby hatte eine Kauerstellung eingenommen, die bisher nur bei Vögeln bekannt war. Dies ergab die Untersuchung eines chinesisch-britischen Forscherteams, deren Ergebnisse im Fachmagazin «iScience» vorgestellt werden. Die Forschenden fragen sich, ob sich dieses Verhalten schon während der Kreidezeit bei den Dinosauriern, aus denen später die Vögel hervorgingen, entwickelt hat. Der fossile Saurier-Embryo stammt aus dem Süden Chinas und soll nun weiter untersucht werden.

Quelle:swisstxt
Dino-Baby in versteinertem Ei gefunden
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon