News

Die unterschätzte Kraft der Pause

Letztes Jahr hat der sogenannte Job-Stress Index Schweiz erstmals die 30-Prozentmarke geknackt. Demnach fühlt sich über ein Drittel der Arbeitstätigen hierzulande emotional erschöpft.

Diese Zahl sollte zu denken geben, erklärt der Arbeitspsychologe Norbert Semmer gegenüber SRF. Der Stress-Experte ist emeritierter Professor der Uni Bern.

Hirnforscher Henning Beck vergleicht es mit dem Essen. «Wenn wir permanent essen, platzen wir irgendwann. Wenn ich permanent Informationen konsumiere, ‹platze› ich auch.» Deshalb könne eine einfache Regel helfen. In etwa dem 5-zu-1-Prinzip alle 50 Minuten zehn Minuten Pause einlegen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon