News

«Die Teufelin»: Autorin Fay Weldon tot

Die britische Schriftstellerin Fay Weldon ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Sie starb «friedlich» am Mittwochmorgen, wie mehrere britische Medien unter Berufung auf ihre Familie berichteten. Die Britin hinterlässt ein Werk von mehr als 30 Romanen. Bekannt wurde die eigenwillige Feministin vor allem durch ihren 1983 in Grossbritannien erschienenen Roman «Die Teufelin», der 1989 mit Roseanne Barr und Meryl Streep verfilmt wurde.

Inspiration und Anstoss zum Schreiben fand Weldon in den eigenen Erfahrungen und Beobachtungen im täglichen Miteinander der Geschlechter, insbesondere in der eigenen Ehe.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon