Vom Wetter abhängig

Die Seestrasse in Horw bleibt noch länger gesperrt

Hier kommen Autofahrer derzeit nicht weiter. (Bild: zvg)

Die Gemeinde Horw sichert derzeit den Hang an der Seestrasse in Horw. Die Arbeiten dauern voraussichtlich einige Wochen länger als gedacht. Zudem stehen weitere Arbeiten an, die eine Sperrung benötigen.

Autofahrer stehen an der Seestrasse in Horw derzeit vor einer rot-weissen Absperrung. Wie die Gemeinde am Montag mitteilt, wohl noch länger. Die Sperrung dauere wohl noch weitere zwei bis drei Wochen. Dies, da die Arbeiten zur Hangsicherung witterungsabhängig seien. Fussgängerinnen und Velofahrer können jedoch seitlich an der Baustelle vorbei.

Nötig wurden die Bauarbeiten wegen eines Hangrutsches Mitte März (zentralplus berichtete). Nach Abklärungen hat die Gemeinde entscheiden, längerfristige Massnahmen zur Sicherung des Hangs zu treffen (zentralplus berichtete). Doch auch nach den Arbeiten am Hang müssen sich Autofahrerinnen gedulden. Denn bei der Seestrasse stehen Deckbelagsarbeiten an. Von Ende Mai bis Anfang Juni wird die Seestrasse dafür zwischen Sternenmätteli und Winkelbadi zwei Tage für Autos gesperrt.

Gleiches steht für bevorstehende Arbeiten zwischen der Seestrasse 61 und der Eawag an. Wie die Gemeinde schreibt, stimme sie die Sperrungen aufeinander ab. Weitere Informationen folgen.

Verwendete Quellen
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon