News

Die AHV-Reform kommt vors Volk

Die vom Parlament schon beschlossene AHV-Reform wird vors Volk kommen. Das Referendumsbündnis aus SP, Grünen und Gewerkschaften hat über 150’000 Unterschriften eingereicht und somit dreimal mehr als nötig. Das Bündnis ist dagegen, dass das Rentenalter der Frauen von 64 auf 65 Jahre erhöht werden soll. Die Vorlage wolle damit auf dem Rücken der Frauen rund 10 Milliarden Franken einsparen, heisst es in einer Mitteilung. Eine Allianz von Befürworterinnen und Befürwortern stellt sich dem Referendum entgegen. Mit der AHV-Reform könne die Altersvorsorge für die nächsten Jahre ohne Kürzungen gesichert werden, heisst es von dieser Seite.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.