Deutlich schlechteres Betriebsergebnis

Das Unternehmensergebnis der CKW liegt bei 57,1 Millionen Franken. Im Vorjahr resultierten ganze 139,7 Millionen Franken.

Aufgrund mittel- und langfristig erwarteter tiefer Stromhandelspreise hat hat die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) Rückstellungen in der Höhe von knapp 100 Millionen Franken vorgenommen. Zudem trugen tiefe Absatzpreise sowie fallende Energiemarktpreise zu einem Rückgang in der Gesamtleistung bei und belasteten das Betriebsergebnis, wie die CKW mitteilt.

Das Betriebsergebnis im Segment Netze ist um etwa die Hälfte tiefer als in der Vorjahresperiode. Mit 53,4 Millionen Franken ist dieses um 48 Prozent tiefer ausgefallen. Im Vorjahr hätten sich Sonderfaktoren positiv auf das Ergebnis ausgewirkt. Dazu gehört eine Auflösung von Rückstellungen für regulatorische Verfahren und ein Gewinn aus der Veräusserung der CKW Grid AG an die Swissgrid AG.

Deutlich schlechteres Betriebsergebnis
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon