Neuer Co-Sponsor ab nächster Saison

Der FC Luzern hat jetzt eine Versicherung im Rücken

Präsenz auf Hose und Dress: Der neue Sponsor ist auf dem neuen Dress gut sichtbar. (Bild: Meienberger Fotos/Freshfocus)

Die Werbefläche auf dem Dress des FC Luzern wird kleiner. Der Fussballclub freut sich über einen neuen Sponsor.

Auf die kommende Saison präsentiert der FC Luzern mit der S&P Insurance Group AG einen neuen Co-Sponsor. Die S&P Insurance Group sichert sich mit diesem Engagement eine Präsenz auf dem Dress der 1. Mannschaft. Das Logo wird deutlich sichtbar unterhalb der Rückennummer platziert sein – was den Pressebildern aus der Mitteilung des FC Luzern zu entnehmen ist.

Der bis zum 30. Juni 2023 abgeschlossene Partnerschaftsvertrag festige die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Unternehmen und unterstreiche das regionale Engagement des Versicherungsbrokers, teilt der FC Luzern mit.

S&P Insurance Group ist das dritte Unternehmen, das sich als offizieller Co-Sponsor beim FC Luzern engagiert. Die weiteren Partner auf der zweithöchsten Sponsorenebene sind die Luzerner Kantonalbank und die Maréchaux Elektro-Gruppe. Als Hauptsponsor unterstützt Otto’s seit 2011 den FCL.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von CScherrer
    CScherrer, 08.09.2020, 07:49 Uhr

    Die S&P Insurance Group ist keine Versicherung sondern ein Broker/Makler.

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎0Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon