News

Denkmalgeschütztes Haus brennt in SO

In Erlinsbach im Kanton Solothurn hat ein denkmalgeschütztes Haus gebrannt.

Der Brand im ehemaligen Restaurant Löwen sei am Sonntag in den frühen Morgenstunden vollständig gelöscht worden, sagte ein Sprecher der Kantonspolizei Solothurn der Nachrichtenagentur keystone-sda. Ein Feuerwehrmann sei bei den Löscharbeiten leicht verletzt worden.

Insgesamt standen 130 Feuerwehrleute im Einsatz. In dem Haus sind laut Angaben der Gemeinde acht Personen angemeldet. Drei davon hätten noch nicht kontaktiert werden können, ihr Aufenthaltsort sei unbekannt. Die Brandursache wird untersucht.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon