Demos vor Parlamentswahlen in Indien

Tausende Menschen haben in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi gegen den Regierungschef Narendra Modi protestiert.

Verschiedene Oppositionsparteien haben unter dem Motto «Rettet die Demokratie» zur Demonstration aufgerufen. Sie werfen Modi vor, die Opposition im Vorfeld der Wahlen zu unterdrücken und die demokratischen Institutionen zu untergraben. Der Protest richtet sich insbesondere gegen die Festnahme des Oppositionspolitikers Arvind Kejriwal vor rund einer Woche. Die Festnahme sei politisch motiviert, so die Opposition.

Die Parlamentswahlen beginnen am 19. April. Resultate werden Anfang Juni erwartet.

Quelle:swisstxt
Demos vor Parlamentswahlen in Indien
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon