News

Demonstration in Spanien gegen Sánchez

Zehntausende Menschen sind in der   spanischen Hauptstadt Madrid auf die Strasse gegangen, um gegen die Regierung von Pedro Sánchez zu demonstrieren. Die Teilnehmenden, von denen viele rot-gelbe spanische Flaggen schwenkten, forderten den Rücktritt von Sánchez.

Laut der spanischen Regierung nahmen 30’000 Personen an der Demonstration gegen eine Änderung des Strafgesetzes teil. Die spanische Regierung hatte den Straftatbestand des Aufruhrs abgeschafft. Nach diesem waren katalanische Separatistenführer verurteilt worden.

Zur Demonstration hatten die konservativen Volkspartei und die rechtsextreme Partei Vox aufgerufen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon