DE: S-Bahn-Zusammenstoss mit Todesopfer

Beim Frontalzusammenstoss zweier S-Bahnen im Süden Deutschlands sind am Montagabend ein Mensch getötet und mindestens 14 Menschen verletzt worden, sagte der Sprecher des Münchner Polizeipräsidiums, Andreas Franken, am Abend. Die Bahnen stiessen in der Nähe des Bahnhofes Ebenhausen-Schäftlarn zusammen. Die Ursache war zunächst noch völlig unklar. Nach ersten Erkenntnissen waren die beiden Züge südlich von München in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs. In dem Bereich des Zusammenstosses ist die Bahnstrecke eingleisig. Warum beide Züge gleichzeitig auf der Strecke gefahren seien, sei Gegenstand der Ermittlungen, erläuterte Franken.

Quelle:swisstxt
DE: S-Bahn-Zusammenstoss mit Todesopfer
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon