News

DE: Gasimporteur Uniper mit Verlust

Der angeschlagene deutsche Energiekonzern Uniper hat im ersten Halbjahr mehr als zwölf Milliarden Euro Verlust gemacht, wie Agenturen berichten. Das Unternehmen spielt als grösster Gasimporteur Deutschlands eine zentrale Rolle in der aktuellen Gaskrise. Dies auch, weil die Gaslieferungen aus Russland in den letzten Wochen stark zurückgegangen sind. Um Verträge zu erfüllen, muss das Unternehmen Uniper nun teureres Gas auf dem Markt kaufen. Das führte zu Liquiditätsproblemen. Uniper beliefert mehr als 100 Stadtwerke und Industriefirmen in ganz Deutschland.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.