Weil ein neuer Bewegungsparcours entsteht

Das Zugerwegli in Baar ist teilweise gesperrt

Die Gemeinde Baar realisiert derzeit einen Hopp-la Bewegungs- und Begegnungsparcours. (Bild: Andreas Busslinger)

Entlang des Zugerweglis entsteht ein neuer Bewegungs- und Begegnungsparcours. Während der Bauarbeiten ist der Durchgang noch bis Mitte November erschwert.

Die Gemeinde Baar realisiert derzeit einen Hopp-la Bewegungs- und Begegnungsparcours. Das Projekt beinhaltet drei Etappen (Spielplatz Sternmatt, Zugerwegli und Platz vor dem Schwesternhaus).

Beim Schwesternhaus sind die Arbeiten bereits weit fortgeschritten, teilte die Gemeinde Baar mit. Nun wird der Parcours auf dem Zugerwegli, das die Sternmattstrasse mit der Inwilerstrasse verbindet, erstellt. Entlang des Fussgängerwegs werden verschiedene Spielgeräte und Sitzbänke montiert. Für die Bauarbeiten wird das Zugerwegli vom Kino Lux bis zur Durchfahrt zwischen dem Café Speck und Vanoli Tischkultur gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.

Ebenso kommt es zwischen dem Gebäude Dorfstrasse 9a und der Musikschule zu Behinderungen. Der Durchgang ist aber zu jeder Zeit gewährleistet. Die Bauarbeiten haben kürzlich gestartet und dauern bis voraussichtlich 19. November.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon