D: Einreiseverbot für Rechtsextremist

Martin Sellner, ein Vertreter der rechtsextremen «identitären Bewegung», darf nicht mehr nach Deutschland einreisen. Das berichten die Nachrichtenagentur DPA und die Süddeutsche Zeitung.

Der Österreicher selbst bestätigte das Einreiseverbot in einem Video in den sozialen Medien. Er wolle sich daran halten, das Einreiseverbot nach Deutschland aber juristisch anfechten.

Am Wochenende war Sellner für einen Vortrag in die Schweiz gereist, er wurde jedoch von der Kantonspolizei Aargau weggewiesen. Im Januar soll er an einer Veranstaltung in Deutschland die Massenausweisung von Ausländerinnen und Ausländern propagiert haben.

Quelle:swisstxt
D: Einreiseverbot für Rechtsextremist
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon