Cyberangriff auf «Teamviewer»-Netzwerk

Die deutsche Fernwartungssoftware
«Teamviewer» ist Opfer eines Cyberangriffs geworden.

Betroffen sei das interne Computernetzwerk, nicht die Software der Kundschaft, teilt «Teamviewer» am Freitag mit. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass Kundendaten betroffen sein könnten. Man habe ein Abwehrteam aufgeboten, Untersuchungen eingeleitet und Schutzmassnahmen getroffen. Das Unternehmen verdächtigt die Hackergruppe Midnight Blizzard, die im Auftrag der russischen Regierung handeln soll.

«Teamviewer» gilt als eine der grössten Fernwartungssoftwares weltweit. Eine Person kann damit etwa bei IT-Problemen auf andere Computer zugreifen.

Quelle:swisstxt
Cyberangriff auf «Teamviewer»-Netzwerk
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon