CS-Übernahme: Wie geht es Angestellten?

Die UBS übernahm genau vor einem Jahr die Credit Suisse. Für viele Angestellte ist aber nach wie vor nicht klar, was diese Übernahme für ihre Stelle bedeutet.

Für viele CS-Mitarbeitende sei die Übernahme durch die UBS surreal gewesen, sagt SRF-Redaktor Nicolas Malzacher. Er hat für die SRF-Podcastserie «Das Ende der Credit Suisse» mit CS-Angestellten gesprochen. Noch heute gebe es für Mitarbeitende offene Fragen. Diese auch zu stellen, würden sich aber längst nicht alle getrauen.

Die grosse Entlassungswelle in der Schweiz steht noch bevor. In den nächsten Jahren sollen laut UBS bis zu 3000 Stellen abgebaut werden.  

Quelle:swisstxt
CS-Übernahme: Wie geht es Angestellten?
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon