News

CS nimmt keine neuen Kunden aus RUS an

Die Grossbank Credit Suisse nimmt wegen des Ukraine-Krieges keine neuen russischen Kundinnen und Kunden mehr an. Dies bestätigte am Montag eine Sprecherin auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP. Zuvor berichtete Bloomberg unter Berufung auf ein internes Schreiben über die Massnahmen. Weiter sei die Bank dabei, die Geschäftstätigkeit in Russland gemäss bereits früheren angekündigten Massnahmen herunterzufahren. Dabei würden auch Mitarbeitende bei der Verlagerung an andere Standorte unterstützt, so die Sprecherin. Auch helfe man Kunden dabei, ihr Engagement in Russland zurückzufahren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.