CS-Geschäftsbericht kommt später

Die Schweizer Grossbank Credit Suisse hat die Veröffentlichung ihres Geschäftsberichts für das letzte Jahr verschoben. Die Veröffentlichung war für Donnerstag angekündigt. Grund für die Verschiebung sei ein Anruf der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC am Mittwoch.

Diese bemängle einige der revidierten Cash-Flow-Zahlen aus den Jahren 2019 und 2020. Zahlen von 2022 seien nicht betroffen, schreibt die Credit Suisse.

Die Bank wolle die Kritik der SEC zuerst genau verstehen, bevor sie den Geschäftsbericht 2022 veröffentliche, heisst es.

Quelle:swisstxt
CS-Geschäftsbericht kommt später
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon