Credit Suisse in den USA verklagt

Die jüngsten Turbulenzen bei der Schweizer Grossbank Credit Suisse könnten ein Fall für die US-Gerichte werden.

Die Bank ist laut einem Medienbericht von Aktionären aus den USA verklagt worden. Sie werfen der Bank vor, die Probleme in Bezug auf ihre Finanzen verschwiegen und die Aktionärinnen und Aktionäre getäuscht zu haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die Klage sei auch gegen CS-Chef Ulrich Körner und Verwaltungsratspräsident Axel Lehmann gerichtet.

Die Credit Suisse wollte sich auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP nicht zum Bericht äussern.

Quelle:swisstxt
Credit Suisse in den USA verklagt
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon