News
Nach Demo in Altdorf

Corona-Skeptiker hetzen gegen Luzerner Polizistin

Solche Bilder vom Einsatz der Polizei in Altdorf gegen Corona-Skeptiker machen auf Twitter die Runde. (Bild: Twitter)

In Altdorf gingen am Wochenende die Wogen hoch. Rund 500 Demonstranten wehrten sich gegen die Corona-Massnahmen an einer unbewilligten Kundgebung. Nach einem Polizeieinsatz wird nun eine Polizistin der Luzerner Polizei in den sozialen Medien übel beleidigt.

Bei der Demonstration in Altdorf vom vergangenen Samstag ist nach Rangeleien während der unbewilligten Kundgebung zum Einsatz von Tränengas durch die Polizei gekommen. In den sozialen Medien kursiert nun ein Bild einer Polizistin aus Luzern, die aus einer Dose Tränengas sprüht. Die Aufnahme ist offenbar in Altdorf entstanden. Das Foto wird laut «Blick» gemeinsam mit üblen Beleidigungen geteilt, wobei «Versagerin» noch zu den netteren Beschreibungen gehöre.

Die Luzerner Polizei weiss offenbar von den Hasstiraden einschlägig bekannter Personen. Sie teilt gegenüber «Blick» mit, es werde «leider zunehmend festgestellt, dass ein Mangel an Respekt und eine latente Gewaltbereitschaft gegenüber Polizistinnen und Polizisten vorhanden ist.» Dieser begrenze sich nicht nur auf Hass im Netz.

Verband hofft auf Anzeige durch die Luzerner Polizei

Polizeisprecher Christian Bertschi sagt weiter, dass das Internet einige dazu verleiten möge «Dinge zu schreiben, die man nie jemandem ins Gesicht sagen würde». Das Netz sei aber kein rechtsfreier Raum. Ob es eine Anzeige gegen die Verantwortlichen gibt, lässt er offen.

Offenbar hofft man beim Verband Schweizerischer Polizei-Beamter aber genau darauf: «Menschen, die in den sozialen Netzwerken solche Beiträge platzieren, müssen unter allen Umständen verfolgt und zur Rechenschaft gezogen werden», sagt Alexia Hungerbühler, Leiterin Kommunikation & Marketing beim VSPB gegenüber dem Blick.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon