News

Coop steigert Umsatz um 7,3 Prozent

Der Detailhändler Coop hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr auf gut 34 Milliarden Franken gesteigert. Das entspricht einem Plus von 7,3 Prozent.

Im Detailhandelsgeschäft ist der Umsatz um 1,6 Prozent gestiegen. Die Coop-Supermärkte dagegen blieben laut Mitteilung unter den coronabedingten Rekordvorjahren.

Im Online-Handel verzeichnete die Detailhändlerin ein Plus von gut einem Drittel gegenüber dem Vorjahr. Treiber waren hier vor allem die Bestellungen im Bereich Grosshandel, also beispielsweise von Gastrounternehmen. Zum Gewinn macht Coop noch keine Angaben. Diese folgen Mitte Februar.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon