COL: Rebellen & Regierung einigen sich

Die kolumbianische Rebellengruppe Segunda Marquetalia hat sich mit der Regierung auf einen «einseitigen Waffenstillstand» geeinigt. Das geht aus einem von beiden Parteien unterschriebenen Dokument hervor, das die Regierung veröffentlichte.

Die Rebellengruppe hat sich bei den seit rund einer Woche laufenden Friedensgesprächen dazu verpflichtet, die von «ihr festgehaltenen Personen auszuliefern und die Zivilbevölkerung zu respektieren und zu schützen».

Segunda Marquetalia ist eine Splittergruppe der früheren Guerillaorganisation Farc, die 2016 die Waffen niederlegte. Die abtrünnige Truppe nahm 2019 jedoch den Kampf wieder auf.

Quelle:swisstxt
COL: Rebellen & Regierung einigen sich
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon