News

CH:Mehr Plastikabfall als Nachbarländer

Die Menschen in der Schweiz produzieren im Durchschnitt knapp 95 Kilogramm Plastikabfall pro Jahr. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht der Meeresschutzorganisation Oceancare, gestützt auf Daten des Bundesamts für Umwelt.

Die Abfallmenge pro Kopf liegt in der Schweiz damit höher als etwa in Deutschland, Österreich Frankreich und Italien. Die Schweiz sei Schlusslicht in Europa, was Massnahmen gegen Plastikabfall betreffe, schreibt Oceancare.

Ein weiteres Problem sei der schiere Verbrauch von Plastik. Jede Person in der Schweiz verbrauche pro Jahr 127 Kilogramm Plastik. Davon würden 85 bis 95 Prozent nicht rezykliert oder wiederverwendet.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon