News

China setzt Öffnung fort

Die Volksrepublik China setzt ihre   Politik der Öffnung nach der Corona-Pandemie fort. Am Sonntag öffnet das Land die Grenze zum halb-autonomen Hongkong wieder. Die Grenze war drei Jahre lang geschlossen.

Die Öffnung zwischen China und Hongkong soll schrittweise und ordentlich ablaufen, schrieb das für Hongkong und Macao zuständige Amt in Peking. Ab Sonntag fallen auch die meisten Einreiseregeln für China weg, zum Beispiel die zum Teil wochenlangen Quarantänen.

Die bevorstehende Öffnung Chinas und die damit erwartete vermehrte Reisetätigkeit von Chinesinnen und Chinesen macht vielen Ländern weltweit Sorgen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon