China: Ja zum Vertrag über Waffenhandel

China ist dem UNO-Vertrag über die Regulierung den Waffenhandel ATT beigetreten. Die Führung in Peking hatte diesen Schritt im Juni angekündigt. Der Vertrag verpflichtet die Unterzeichnerstaaten, ihre internationalen Waffenlieferungen zu protokollieren. Auch dürfen sie gemäss Abkommen keine Waffen liefern, die für Menschenrechtsverletzungen benutzt werden könnten. China ist der weltweit zweitgrösste Waffenproduzent hinter den USA, die dem Abkommen nicht angehören. Mit dem Betritt Chinas sind nun 107 Staaten dem Vertrag beigetreten.

Quelle:swisstxt
China: Ja zum Vertrag über Waffenhandel
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon