News

China: Flüge wegen Corona gestrichen

Weil die Corona-Zahlen steigen, sind in China erneut zahlreiche Flüge ge-strichen worden. Allein in der Metropole Guangzhou im Süden des Landes fielen gestern mehr als 1000 Flüge aus, wie die Partei-Zeitung «Global Times» berichtet. Guangzhou ist gegenwärtig von einem grösseren Corona-Ausbruch betroffen. China verfolgt nach wie vor eine Null-Covid-Politik. Flugstreichungen gehören zu den Massnahmen wie auch Lockdowns, Zwangsquarantänen und Massentests. In China sind laut den Behörden am Donnerstag landesweit rund 8800 weitere Corona-Infektionen gemeldet worden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.