Chile: 19 Tote nach Waldbränden

Mindestens 19 Menschen sind in Chile bei schweren Waldbränden ums Leben gekommen.

Die chilenische Innenministerin Carolina Toha bestätigte dies. Die Zahl der Toten sei noch vorläufig, die Einsatzkräfte hätten noch nicht in alle betroffenen Gebiete vorrücken können. Es gebe in mehreren Regionen Chiles insgesamt über 90 aktive Brände, 43’000 Hektaren Land seien von den Bränden betroffen. Mehr als 1000 Häuser seien zerstört worden.

Der chilenische Präsident Gabriel Boric hat in den betroffenen Gebieten den Ausnahmezustand ausgerufen.

Quelle:swisstxt
Chile: 19 Tote nach Waldbränden
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon