Charkiw-Offensive sei gescheitert

Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski hat Russlands Offensive auf die östliche Grenzregion Charkiw zumindest vorerst für gescheitert erklärt.

«Der russischen Armee ist es nicht gelungen, ihre Charkiw-Operation durchzuführen», sagte Selenski in seiner abendlichen Videoansprache. Die Ukraine halte Russland derzeit zurück, so gut wie es gehe. Zugleich betonte Selenski, dass die Verteidigung der Region noch weiter verstärkt werden müsse.

In seiner Ansprache dankte Selenski dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron für seine Unterstützung. Macron hatte sich zuletzt offen gezeigt für eine mögliche Entsendung westlicher Militärausbilder in das Kriegsgebiet.

Quelle:swisstxt
Charkiw-Offensive sei gescheitert
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon