News
Sie musste ins Spital

Cham: Autofahrerin erwischt Autobahnausfahrt nicht

Die Autofahrerin kam erst in der Grünfläche zum Stillstand. (Bild: Zuger Polizei)

Eine Autofahrerin fährt von der Blegikurve her in Richtung Baar. Bei der Autobahnausfahrt Steinhausen/Zug gerät sie von der Fahrbahn ab und prallt in den Verkehrsteiler.

Eine 48-Jährige und ihre 10-jährige Tochter sind am Mittwochnachmittag auf der Autobahn A14 in Richtung Baar unterwegs. Aus unbekannten Grünen ist sie bei der Ausfahrt Steinhausen/Zug von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Zuger Polizei schreibt, ist sie anschliessend in einen Verkehrsteiler, eine Signaltafel und mehrere Leitplankenteile geprallt. Erst auf der nachfolgenden Grünfläche ist sie zum Stillstand gekommen.

Die Autofahrerin ist dabei verletzt worden. Der Rettungsdienst hat sie ins Spital gefahren. Dabei hat sie jedoch Glück im Unglück gehabt: Ihre 10-jährige Tochter ist unverletzt geblieben. Die Zuger Polizei ermittelt derzeit die Ursache für den Unfall.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.