News
Zwei Tage nach dem Unfall

Cham: 82-jähriger Mann nach Badeunfall verstorben

Im Strandbad Cham kam es am Donnerstag zu einem Badeunfall. Zwei Tage später starb der Mann an den Folgen des Unfalls. (Bild: Andreas Busslinger)

Im Strandbad Cham ist es vor zwei Tagen zu einem Badeunfall gekommen. Zwei Tage später ist der 82-jährige Mann an den Folgen des Unfalls verstorben.

Mit den heissen Temperaturen häuft sich die Zahl der Unfälle am und im Wasser. So ist es im Kanton Zug in den vergangenen Wochen immer wieder zu Badeunglücken gekommen. So auch am Donnerstagnachmittag. Kinder entdeckten im Strandbad Cham einen älteren Mann, der regungslos im Wasser trieb (zentralplus berichtete).

Der Mann wurde an Land gebracht und reanimiert. Anschliessend flog in die Rega in ein ausserkantonales Spital. Dort verstarb der Mann zwei Tage später, in der Nacht auf Samstag, an den Folgen des Unfalls. Dies vermeldet die Zuger Polizei.

Die genauen Umstände des Badeunfalls sind noch unklar und sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.