News

CH: Über 16’000 UKR-Geflüchtete

Bis am Sonntag sind in den Asylzentren des Bundes 16’520 Geflüchtete aus der Ukraine registriert worden. Gegenüber Samstag stieg die Zahl damit um 1132 Personen, wie das Staatssekretariat für Migration SEM am Sonntag via Twitter mitteilte. Den Schutzstatus S erhielten 9982 Kriegsflüchtlinge, das sind 347 mehr als am Vortag. Laut Angaben der UNO sind seit Samstag knapp 50’000 weitere Menschen aus der Ukraine geflüchtet. Mitte März waren es zum Teil deutlich mehr als 100’000 Geflüchtete pro Tag.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.