News

CH: Rüstungsgüter nachhaltig beschaffen

Das Verteidigungsdepartement VBS soll bei der Beschaffung von Rüstungsgütern soziale und ökologische Kriterien stärker gewichten. Das fordert die interne Revision des VBS in einem Prüfbericht, welcher SRF vorliegt. Seit 2021 ist es rechtlich möglich, Aufträge nicht nur nach dem Aspekt des Preises, sondern auch nach jenem der Nachhaltigkeit zu vergeben. Nachhaltigkeitsthemen seien bislang aber zu wenig berücksichtigt worden, schreiben die Revisoren. Weiter soll das Verteidigungsdepartement prüfen, ob die Armeebotschaften künftig verbindliche Aussagen zur Nachhaltigkeit enthalten sollen.

Quelle:swisstxt
CH: Rüstungsgüter nachhaltig beschaffen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon