CH: Maskenimporte für 560 Mio. Franken

Die Schweiz hat von März bis Juni Masken für mehr als 500 Mio. Franken aus China importiert. Das zeigt eine Auswertung der Aussenhandelsstatistik durch die Nachrichtenagentur AWP. Insgesamt gab die Schweiz in diesem Zeitraum über 560 Mio. Franken für Schutzmasken aus dem Ausland aus. Die Ausgaben für importierte Waren aus Spinnstoff, zu denen auch Schutzmasken gehören, stieg in den letzten Monaten sprunghaft an. Die Angaben in der Aussenhandelsstatistik zeigen, dass die Preise für Masken zu Beginn der Pandemie in die Höhe geschnellt sind. So kostete im April 2020 ein Kilogramm Spinnstoffwaren 6 Mal mehr als noch im April 2019.

Quelle:swisstxt
CH: Maskenimporte für 560 Mio. Franken
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon